Spracherwerb, Kommunikationsstandards, Sprachprofile: ein Sensibilisierungstraining für den Unterricht

Eine Fortbildung, die ein Bewusstsein für das Zusammenwirken pragmatischer Aspekte bei Sprachhandlungen sowie unterschiedlicher Startbedingungen der Kursteilnehmenden in puncto Sprachherkunft schaffen soll. Beides fließt in eine erfolgreiche Planung und Durchführung des Unterrichts ein. Die Fortbildung ist dabei ganz auf praktisches Handlungswissen ausgerichtet. Näheres zum Inhalt hier.

Trainerin: Ursula Becky, Effektiv-Bildung IS GmbH

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per Mail an bei knut.becker@fachstelle-grundbildung.de und geben Sie dabei an:

  1. Ihren vollständigen Namen und den Namen sowie die postalische Adresse der Institution, für die Sie tätig sind,
  2. Ihre Mailadresse und die Telefonnummer, am besten Handy, unter der wir Sie kurzfristig erreichen können,

Sie erhalten danach eine Bestätigung und weitere Informationen. Bitte melden Sie sich bei Verhinderung unverzüglich ab.

Zertifizierung: Teilnehmende erhalten ein Zertifikat von Fachstelle und Kultusministerium Baden-Württemberg. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei.

Veranstalter: Diese Fortbildung wird von der Fachstelle für Grundbildung und Alphabetisierung BaWü organisiert und durchgeführt und aus Mitteln des Kultusministeriums finanziert.

Teilnahmevergütung: Um eine Beteiligung von Honorarkräften zu erleichtern, vergütet das Kultusministerium dieser Personengruppe die Teilnahme mit 90,00 €. Die Beantragung erfolgt formulargebunden.

Zurück


Rufen Sie uns gerne an:

Marina Körpe 07171 319183

   Sabrina Stadler 07171 314860

Susanna Koch 07171 314416

Knut Becker 0711 5049 7801

Für Infos einfach auf das Siegel klicken!