Marktplatz Haslach: GBZ-Leiterin Bruni Deblitz am Mikro aktiv für die Grundbildung (Foto: Karin Weißer)

Aktion des GBZ: Das ALFA-Mobil tourte durch die Ortenau!

Das ALFA-Mobil ist auch in Corona-Zeiten deutschlandweit unterwegs, um Werbung für Lese- und Schreibkurse zu machen. Gemeinsam mit Bildungsanbietern vor Ort beraten die Projektmitarbeiter/innen Erwachsene, die besser lesen und schreiben möchten und informieren die Öffentlichkeit über Lernmöglichkeiten in der Grundbildung.

 

 

 

So geschehen auch in der Ortenau vom 28.09. bis zum 01.10.2020 - das GBZ Ortenau hatte diese "Tour d'Ortenau" zusammen mit dem Bundesverband Alphabetisierung e.V. in Münster vorbereitet. Die ALFA-Mobil-Aktionen werden dabei von Lernerexpertinnen und -experten begleitet, die als ehemalig Betroffene für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen.

An den Standorten Achern, Kehl, Haslach und Lahr war das ALFA-Mobil an vier verschiedenen Tagen jeweils im öffentlichen Raum zu Gast. Stellvertretend für alle Aktionen hier der Artikel des Offenburger Tagblatts zur Standaktion in Haslach im Kinzigtal am 30.09.

 

Zurück